Moskau Reiseplanung: wie man vom Flughafen ins Stadtzentrum kommt

Es gibt drei Flughäfen in Moskau, die sowohl Auslands- als auch Inlandsflüge haben. Der Flughafen Scheremetjewo befindet sich nordwestlich von der Stadt, Wnukowo – südwestlich und Domodedowo – südöstlich. Die Fahrtdauer in die Stadt beträgt mit dem Auto je nach Entfernung und Verkehrslage zwischen 45 Minuten und 2 Stunden. Um ins Stadtzentrum zu kommen, haben Sie verschiedene Fahrtmöglichkeiten zur Auswahl: Schnellzug Aeroexpress, Taxi, Flughafentransfer, Mietwagen und Bus. An den Flughäfen gibt es auch Telefonzellen, von denen aus man kostenlos anrufen kann.

Mit dem Schnellzug Aeroexpress kommen Sie am schnellsten ins Stadtzentrum, dann müssen Sie abereventuell an dem jeweiligen Bahnhof umsteigen und weiterfahren. Eine einfache und bequeme Möglichkeit an einen bestimmten Ort in der Stadt zu kommen, ist Taxi oder Flughafentransfer. Sie müssen aber dennoch die Verkehrslage berücksichtigen. Busse und Linientaxis (so genannte "Marschrutkas", Kleinbus-Sammeltaxis) stellen eine preislich sehr günstige Möglichkeit dar (Halstestellen werden nicht auf Englisch angesagt), sie fahren aber nur bis zum Stadtrand.

Bus und Linientaxi

Preis: 30-85 Rub

Fahrtzeit: ab 30 Min

Fahrplan: 05:22-00:49 Uhr

Wenn Sie zum ersten Mal in Russland sind, kann sich die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel als ziemlich kompliziert erweisen. Die Haltestellen werden nur auf Russisch angesagt und angezeigt. Bus oder Linientaxi ist in der Regel die günstigste Möglichkeit zum Flughafen zu kommen. Sie halten an allen Flughafenterminals an und fahren bis zu den nächstgelegenen U-Bahn-Stationen am Stadtrand. Die Fahrkarten kauft man beim Fahrer. Beachten Sie die Verkehrslage mit kilometerlangen Staus auf den Autobahnen zu den Stoßzeiten (können mehrere Stunden dauern) und planen Sie ihre Anreise so, dass Sie pünktlich zum Flughafen kommen.

Das Linientaxi 949 und der Bus 851 fahren bis zum U-Bahnhof Retschnoj Woksal (5:37-0:45 Uhr). Das Linientaxi 948 und der Bus 817 fahren bis zur U-Bahn-Station Planernaja. Der Bus Н1 fährt bis zur U-Bahn-Station Leninski-Prospekt. Der Bus Н1 ist die einzige Nacht-Linie (1:00-5:30 Uhr) und somit auch die einzige Möglichkeit, um nachts mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu kommen.

Taxi-Dienst

Wenn Sie nach der Gepäckausgabe im Eingangsbereich des Flughafens ankommen, werden sie von unzähligen Taxifahrern angesprochen, die Ihnen ihre Dienste anbieten werden. Sie können ein freies Taxi vor dem Flughafengebäude anhalten, sollten aber bei „illegalen“ Taxis aufpassen. Ihre Dienste können zwar preisgünstiger sein, aber nicht alle können entsprechende Sicherheit gewährleisten. Es kann ein Auto von schlechter Qualität sein oder der Taxi-Fahrer kennt den Weg nicht und kennt sich in der Stadt nicht aus. Es wird immer wieder von Angriffen und Diebstählen berichtet.

Als ein unerfahrener Gast kann man für die Taxifahrt vom Moskauer Flughafen 100-150 Euro bezahlen, obwohl die Reise vom Flughafen in die Stadt ca. 25-50 Euro (Economy Class) kostet. Am besten bestellt man ein Taxi bei offiziellen Taxiunternehmen (Gett, Yandex-Taxi (Yandex ist russisches Google, in der mobilen Version kann man auf Englisch umstellen), Uber (deutsche Version), Taxi-Dienst mit deutschsprachigen Fahrern), über die mobile App, per Telefon oder sucht die Taxis dieser Unternehmen vor Ort. Man kann den Fahrer auch vorher nach dem Preis fragen, oder ihm einen Preisvorschlag machen. Bei den mobilen Apps können Sie einfach das Endziel angeben und mit dem Taxi-Fahrer fahren, der kein Englisch spricht.

Mietwagen

Sie können an jedem Flughafen auch ein Auto mieten. So finden Sie z.B. in Scheremetjewo Terminal D verschiedene internationale Mietwagenunternehmen wie Sixt, Hertz, Europcar usw. Die Büros sind nur tagsüber geöffnet (Hertz bis 23 Uhr), in der Nacht kann man kein Fahrzeug im Flughafen mieten. Sie können sich ein freies Auto vor Ort aussuchen oder Abholung am Flughafen über die offizielle Unternehmenswebseite buchen.

Seit kurzer Zeit werden auch in Moskau Carsharing-Dienste angeboten.

Flughafentransfer

Sowohl mit dem Taxi, als auch mit dem Flughafentransfer müssen Sie sich keine Gedanken um ihren Reiseweg machen. Sie können ihn im Internet reservieren und werden dann vom Fahrer in der Flughafen Eingangshalle (nach der Gepäckausgabe) abgeholt.

Transfer zum Hotel mit deutschsprachigem Fahrer

Schnellzug Aeroexpress

Offizielle Webseite (englisch)

Preis: 420-500 Rub (Nur Hinfahrt)

Reisezeit: 35-45 Min

Betriebszeiten: 5:00-00:30 Uhr, 6:00-00:00 Uhr

Jeder Flughafen ist an einen Bahnhof im Stadtzentrum angebunden. Mit dem komfortablen Aeroexpress Zug kommt man am schnellsten und am leichtesten bis ins Stadtzentrum. Wegen der schwierigen Verkehrssituation bei den Ausfahrten aus der Stadt gilt die Bahn als das zuverlässigste und schnellste Verkehrsmittel.

Von Scheremetjewo fahren die Züge bis zum Weißrussischen Bahnhof (Belorusski woksal) – (von 5:00 Uhr bis 00:30 Uhr, Fahrzeit 35 Minuten), von Domodedowo nach Pawelezer Bahnhof (Pawelezki woksal) – (von 6:00 bis 00:00 Uhr, Fahrzeit 45 Minuten), von Wnukowo zum Kiewer Bahnhof (Kijewski woksal) (von 06:00 bis 00:00 Uhr, Fahrzeit 35 Minuten).

Zugtickets kann man an Ticket-Automaten oder in Verkaufsstellen auf Bahnsteigen kaufen. Sie können sie auch frühzeitig auf der Webseite oder durch die mobile App buchen (Ausdrucken oder das Ticket mit der Strichcode auf dem Handy abspeichern). Da die Züge alle 30 Minuten fahren, müssen Sie keine Uhrzeit, sondern nur ihr gewünschtes Reisedatum angeben.  

Zugrouten aus den Flughäfen

Mehr zum Thema

Geschäftsreise: Russland in der Krise

Moskau-Reise: Sehenswürdigkeiten

Stadtportal Moskau: Informationen zu Mobilität und Verkehr (auf Deutsch)